Zum Hauptinhalt springen

Credit Suisse und UBS im Visier der SEC

Haben Banken die Ratingagenturen ausgetrickst? Die US-Börsenaufsicht ermittelt.

Haben die Banken falsche Informationen weitergegeben? Auch die UBS und die Credit Suisse stehen unter Verdacht.
Haben die Banken falsche Informationen weitergegeben? Auch die UBS und die Credit Suisse stehen unter Verdacht.
Keystone

Wieso haben Ratingagenturen Schrotthypotheken jahrelang exzellent bewertet? Dieser zentralen Frage der Finanzkrise geht die US-Justiz jetzt nach: Sie prüft laut «New York Times», ob die Banken getrickst haben. Unter Berufung auf zwei Insider schreibt die Zeitung, die Institute stünden im Verdacht, RatingAgenturen durch falsche Informationen zu einer Besserbewertung ihrer Hypotheken-Absicherungen bewegt zu haben. Durch diese positiveren Bewertungen seien Anleger zum Kauf der Papiere veranlasst worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.