Zum Hauptinhalt springen

Der Umgang mit Geld ist kein Kinderspiel

Fachleute empfehlen Eltern, ihren Kindern einen Monatslohn aus­zuzahlen und mehr finanzielle Verantwortung zu übertragen. Väter und Mütter müssen selber dazulernen, wenn sie diesen Rat umsetzen. Doch es lohnt sich.

Bei Einkäufen ist rasch viel Geld verpulvert. Mit dem Jugendlohn lernen Jugendliche – auch mit schmerzhaften Erfahrungen –, ihre Mittel besser einzuteilen.
Bei Einkäufen ist rasch viel Geld verpulvert. Mit dem Jugendlohn lernen Jugendliche – auch mit schmerzhaften Erfahrungen –, ihre Mittel besser einzuteilen.
Getty Images

Bis zu einem gewissen Alter machen sich Kinder keine Gedanken über Geld. Es ist einfach da, etwa so wie die Milch im Laden. Mahnende Worte der Eltern fördern im besseren Fall das Verständnis. Im schlechteren Fall wirkt dies oberlehrerhaft. Kinder lernen letztlich, ihre Finanzen einzuteilen, wenn sie mit eigenem Geld etwas kaufen wollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.