Zum Hauptinhalt springen

«Die beste Bank gibt es nicht»

Schweizerinnen und Schweizern entgehen pro Jahr rund 6,3 Milliarden Franken, weil sie nicht die günstigsten Bankangebote wählen. Das will Moneyland herausgefunden haben.

Gemäss einem Zinsvergleich von Sparkonti schwingt derzeit ein Angebot der CS obenaus.
Gemäss einem Zinsvergleich von Sparkonti schwingt derzeit ein Angebot der CS obenaus.
Keystone
Vergleich
Vergleich
BZ
1 / 2

ei Obligationen sind die Gebühren häufig höher als der Zinsertrag nach Steuern. Und an den Aktienmärkten hat sich eine Blase gebildet, wie der Raiffeisen-Ökonom Martin Neff feststellt. Mancher Anleger parkiert deshalb sein Erspartes auf der Bank. Nun sind die Banken nicht wirklich erpicht darauf, Spargelder generös zu verzinsen, wenn sie bei der Nationalbank mit Negativzinsen bestraft werden. Doch wenn auf dem Sparkonto höhere Summen parkiert sind, fallen auch geringe Differenzen der Zinssätze ins Gewicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.