Zum Hauptinhalt springen

In der Region leben 17 Milliardäre

Das diesjährige Reichsten-Rating des Wirtschaftsmagazin «Bilanz» zeigt: Die Vermögenden aus der Region besitzen zwölf Milliarden Franken mehr als im letzten Jahr.

Ernesto Bertarelli ist kein echter Berner, aber mit einem Vermögen von  12 - 13 Milliarden Franken der reichste.
Ernesto Bertarelli ist kein echter Berner, aber mit einem Vermögen von 12 - 13 Milliarden Franken der reichste.
Keystone
Hansjörg Wyss, der Synthes Gründer hat ein Vermögen von 12 - 13 Milliarden Franken und ist somit zweitreichster Berner.
Hansjörg Wyss, der Synthes Gründer hat ein Vermögen von 12 - 13 Milliarden Franken und ist somit zweitreichster Berner.
Beat Mathys
Dank Jobs.ch zählt  der Berner Thomas Sterchi heute zu den reichsten Schweizern. Er hat ein Vermögen von 100 - 150 Millionen Franken.
Dank Jobs.ch zählt der Berner Thomas Sterchi heute zu den reichsten Schweizern. Er hat ein Vermögen von 100 - 150 Millionen Franken.
Flurin Bertschinger/Ex-Press
1 / 24

34 der 300 vermögendsten Schweizer kommen aus der Region. Zusammen besitzen sie fast 80 Milliarden Franken. Das sind stolze 12 Milliarden mehr als im Vorjahr. Wer hat, dem wird gegeben: Die Reichsten aus den Kantonen Bern, Freiburg und Solothurn haben ihr Vermögen dieses Jahr deutlich gesteigert – von 68 auf insgesamt fast 80 Milliarden Franken. Keiner von ihnen musste Einbussen hinnehmen, alle konnten zulegen oder zumindest ihren Besitzstand halten. Dies hält das Wirtschaftsmagazin «Bilanz» in seinem jährlichen Reichstenrating fest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.