Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jetzt kommt der Fälscherschreck in Umlauf

Die Europäische Zentralbank (EZB) nennt die neue Serie von Euro-Noten «Europa-Serie»: die neue 20-Euro-Note aus.
Durch die neuen Scheine soll das Papiergeld fälschungssicherer werden. Auf den neuen Noten findet sich ein Hologramm mit dem Porträt der Europa.
Die sogenannte Smaragdzahl: Darauf bewegt sich beim Kippen ein Lichtbalken auf und ab. Die Zahl verändert ihre Farbe von Smaragdgrün nach Tiefblau.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.