ABO+

So geht man gegen lästige Anrufe vor

Swisscom hat einen Filter gegen Werbeanrufe aufs Handy eingeführt. 100 Prozent Schutz gibt es zwar nicht. Mit einigen Vorkehrungen lassen sich solche Telefonate aber bei allen Anbietern und auch auf dem Festnetz spürbar eindämmen.

Es gibt wirksame Methoden, Anrufe von Telefonmaklern zu unterbinden.

Es gibt wirksame Methoden, Anrufe von Telefonmaklern zu unterbinden.

(Bild: Fotolia)

Bernhard Kislig@berrkii

Werbeanrufe nerven. Auf der «Ärgerliste» 2016 der Konsumentenverbände lagen die lästigen Telefonate wie schon im Vorjahr auf dem ersten Rang. Swisscom bietet ihren Kunden neuerdings für Mobilfunktelefonie einen Filter an, um solche Anrufe zu unterbinden. Dafür müssen sich Abonnenten im Internet unter Swisscom-Cockpit mit der Telefonnummer einloggen und dort den gewünschten Filter einrichten.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt