Zum Hauptinhalt springen

IWF lobt Saudia-Arabien für Stabilisierung der Weltwirtschaft

Riad Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat den Beitrag Saudi-Arabiens zur Unterstützung der Weltwirtschaft gewürdigt.

IWF-Direktorin Christine Lagarde lobte in einer am Samstagabend veröffentlichten Erklärung die Rolle, die das Königreich bei der Stabilisierung des globalen Ölmarkts und seiner Teilnahme an internationalen Finanzinstitutionen wahrnehme. Als grösster Produzent der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) sei Saudi-Arabien «ein Führer nicht nur im Ölmarkt, sondern auch der Region und der globalen Wirtschaft». Ob Saudi- Arabien bei ihrem ersten Besuch als IWF-Chefin in dem Land neue Finanzzusagen gemacht hat, erwähnte sie in ihrer Erklärung nicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch