ABO+

Die Schweiz wird zum Top-Reiseziel für Muslime

Touristen aus den Golfstaaten fühlen sich in Genf, Zürich und Interlaken besonders wohl – und sie geben pro Tag mehr Geld aus als andere Gäste.

Shopping in der Zürcher Bahnhofstrasse: Niemand gibt hierzulande so viel Geld aus wie Touristen aus der Golfregion. Foto: Michele Limina

Shopping in der Zürcher Bahnhofstrasse: Niemand gibt hierzulande so viel Geld aus wie Touristen aus der Golfregion. Foto: Michele Limina

Erich Bürgler@sonntagszeitung
Laura Frommberg@lfrommberg

Für Arisha aus Malaysia hat es in der Schweiz zu viel Qualm: «Draussen wird überall geraucht, das fanden wir mit unseren Kindern nicht sehr angenehm.» Den Blick vom Jungfraujoch fand sie aber nicht aus diesem Grund «atemberaubend». Die Berge waren der Hauptgrund, warum sich die junge Familie für die Schweiz als Ferienziel entschieden hat.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt