Zum Hauptinhalt springen

Nestlé eröffnet Innovationszentrum in Orbe VD

Der Nahrungsmittelmulti Nestlé hat zusammen mit dem US- Konzern General Mills ein Innovationszentrum in Orbe VD eröffnet.

Rund 80 Mitarbeiter werden dort nun neue Frühstücksflocken entwickeln. Dieser Bereich habe ein «enormes Wachstumspotenzial», sagte der Chef von General Mills, Ken Powell, am Dienstag bei der Eröffnung. Insgesamt haben die zwei Nahrungsmittelkonzerne 50 Millionen Franken in das Zentrum investiert. Das Zentrum wird von Cereal Partners Worldwide betrieben, einem Gemeinschaftsunternehmen von Nestlé und General Mills. Cereal Partners Worldwide ist nach Kellogg der zweitgrösste Hersteller von Frühstückszerealien. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 4000 Mitarbeitende.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch