Zum Hauptinhalt springen

Nestlé kauft amerikanischen Getränkehersteller Sweat Leaf Tea

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé kauft über seine Tochter Nestlé Waters North America den amerikanischen Getränkehersteller Sweat Leaf Tea Company.

Die Akquisition unterliege noch der Genehmigung der Wettbewerbsbehörden, heisst es in einer Nestlé-Mitteilung vom Donnerstagabend. Die Sweat Leaf Tea erzielte 2010 mit ihren beiden Marken Sweat Leaf und Tradewinds einen Umsatz von über 53 Millionen Dollar, wie Nestlé weiter mitteilte. Mit der Akquisition werde Nestlé Waters sein Portfolio an Flaschengetränken um qualitativ hochwertige Eistees, Limonaden und Säfte erweitern. Nestlé habe bereits 2009 ein initiales Investment in die Sweat Leaf Tea Company getätigt, heisst es weiter. Finanzielle Details der Transaktion wurden keine genannt. Nestlé Waters Nordamerika hat nach eigenen eigenen Angaben 2010 über 4 Milliarden Dollar Umsatz gemacht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch