Zum Hauptinhalt springen

Perfect erzielt 2010 schwarze Zahlen

Die Perfect Holding, eine im Luftfahrtgeschäft tätige Firma, kann mit dem vergangenen Geschäftsjahr zufrieden sein: Sie steigerte ihren Umsatz von 10,1 Millionen

Fr. im 2009 auf 27,1 Millionen Franken. Der Betriebsgewinn stieg leicht von 1,1 Millionen Franken auf 1,2 Millionen Franken im Vergleich zum Vorjahr, wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab. Das Unternehmen ist erst seit 2009 im Luftfahrtgeschäft tätig. Nach jahrelangen Verlusten hatte die vormalige 4M im März 2009 die Produktion von CD- und DVD-Produktionsanlagen aufgegeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch