Zum Hauptinhalt springen

Schweizer stornieren Paris-Trips

Wer unter diesen Umständen nicht reisen will, kann je nach Anbieter mit einem Entgegenkommen rechnen.

Laut den SBB war am Wochenende das Passagieraufkommen in den TGV von und nach Paris merklich tiefer.
Laut den SBB war am Wochenende das Passagieraufkommen in den TGV von und nach Paris merklich tiefer.
Keystone

Paris ist auch im Spätherbst ein beliebtes Ziel für Städtereisen. Doch nach den Attacken vom Freitagabend haben einige Touristen mit gebuchten Tickets und Abreisedaten in den nächsten Tagen ein mulmiges Gefühl. Bei den verschiedenen Reiseveranstaltern liefen deswegen die Telefone heiss über das Wochenende.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.