Zum Hauptinhalt springen

Steve Law definitiv zum Lyreco-Chef ernannt

Der interimistische Lyreco-Chef Steve Law übernimmt die Leitung des Bürowarenkonzerns definitiv.

Der Verwaltungsrat ernannte Law zum Nachfolger des bereits im vergangenen Jahr abgetretenen Philippe Martinez, wie Lyreco am Freitag mitteilte. Steve Law arbeitet seit rund 20 Jahren für Lyreco, zuletzt war er für das Geschäft in Europa/Kanada verantwortlich. Lyreco beschäftigt weltweit über 10'000 Mitarbeiter. Der französische Bürowarenkonzern erwirtschaftete 2011 einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch