Zum Hauptinhalt springen

Swisscom IT Services gibt Töchtern einheitliches Erscheinungsbild

Die IT-Servicesparte von Swisscom (IT Services) tritt ab Mitte 2011 mit ihren Gesellschaften Comit, Resource, Panatronic und Sourcag unter der einheitlichen Marke Swisscom auf, wie der Telekomkonzern am Freitag mitteilte.

Zudem werde die Sourcag AG, Outsourcing-Spezialistin für Banken, organisatorisch in Comit eingebunden. Neu übernimmt per 1. Oktober Johannes Höhener die Leitung der Sourcag. Er ist Geschäftsleitungsmitglied von Comit. Der bisherige Sourcag-Chef Beat Lehmann habe sich entschieden, das Unternehmen per Ende September 2010 zu verlassen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch