Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

38 Prozent der UBS-Aktionäre gegen Millionenboni

«Niemand kommt aus Idealismus zur UBS»: UBS-Konzernchef Sergio Ermotti und Verwaltungsratspräsident Kaspar Villiger.
Geben sich zum Abschied die Hand: UBS-Chef Sergio Ermotti und der abtretende Verwaltungsratspräsident Kaspar Villiger.
«Im US-Investmentbanking werden nach wie vor die höchsten Löhne gezahlt»: Aktionärin Brigitta Moser-Harder ruft die UBS zum Umdenken auf.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin