Meyer Burger verkauft Geschäftsbereich Solarsysteme

Thun

Das Thuner Unternehmen Meyer Burger verkauft seinen Geschäftsbereich Solarsysteme. Abnehmer ist ein alter Bekannter.

Die Meyer Burger AG nimmt eine weitere «Optimierung des Produktionsstandorts Thun und des Produktportfolios» vor.

(Bild: Patric Spahni)

Philippe Müller

Der Solarindustriespezialist ­Patrick Hofer-Noser übernimmt von Meyer Burger die Sparte ­Solarsysteme. Dies teilte Meyer Burger am Montag mit. Die Übernahme soll noch im ersten Halbjahr 2018 über die Bühne gehen. Über den Kaufpreis ­haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt