Zum Hauptinhalt springen

Asiatische Börsen deutlich im Plus

Die Aktienmärkte in Asien sind mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet.

In Hongkong notierte der Hang Seng Index im Handelsverlauf mehr als fünf Prozent fester. Der H-Index der Aktien vom chinesischen Festland lag mehr als sieben Prozent im Plus. In Shanghai zog der Shanghai Composite Index knapp ein Prozent an. Vor allem Bankentitel notierten positiv, nachdem Vertreter der Zentralbank angedeutet hatten, dass die Auflagen für den Interbankenhandel gelockert worden seien.

Auch die thailändische Börse lag getrieben von Finanztiteln mehr als fünf Prozent im Plus. In Seoul notierte der Leitindex mehr als ein Prozent fester, nachdem die südkoreanische Regierung ein milliardenschweres Konjunkturprogramm angekündigt hatte.

Börse in Tokio geschlossen

Die Börse in Tokio blieb wegen eines Feiertags geschlossen. In New York war der Dow Jones Index am Freitag mit einem Plus von 1,57 Prozent aus dem Handel gegangen. Der Swiss Market Index (SMI) schloss 5,32 Prozent höher.

SDA/vin

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch