Zum Hauptinhalt springen

Der Aktienkurs ist nicht das Ein und Alles

Finanzredaktor Claude Chatelain über die Gewinnwarnung von Swatch.

Die Aktie der Swatch Group verlor am Freitag zwischenzeitlich über 10 Prozent, nachdem der Konzern eine Gewinnwarnung herausgegeben hatte. Er teilte der Öffentlichkeit mit, dass der Umsatz- und Gewinnrückgang im zurückliegenden Semester höher ausfallen werde, als dies gemeinhin erwartet werde.

Die Rede ist von einem 50 bis 60 Prozent tieferen Betriebs- und Konzerngewinn. Bemerkenswert ist die Begründung. Der Gewinnrückgang sei nicht allein auf die Tatsache zurückzuführen, dass der weltgrösste Uhrenkonzern insbesondere in Hongkong weniger Uhren verkauft habe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.