Zum Hauptinhalt springen

Der Banker ohne Manschettenknöpfe

Rochade an der Valiant-Spitze: Die Regionalbank präsentierte gestern ihren neuen CEO Markus Gygax. Der frühere Postfinance-Manager soll das Gesicht einer neuen und vor allem bescheidenen Valiant werden.

Zuversicht bei der Valiant: Markus Gygax (r.) wird neuer CEO der Regionalbank. Geholt hat ihn Valiant-Präsident Jürg Bucher.
Zuversicht bei der Valiant: Markus Gygax (r.) wird neuer CEO der Regionalbank. Geholt hat ihn Valiant-Präsident Jürg Bucher.
Urs Baumann

Die Hobbys von Markus Gygax sind «Sport allgemein», Langlauf, Curling, Wandern und Joggen. Er ist 51 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Der gebürtige Zürcher Oberländer sagt, er trage zu seinem Anzug keine Manschettenknöpfe. Und zur Arbeit fährt er mit dem Roller. «Ich stehe für Glaubwürdigkeit», sagt er, «ich bin fassbar, ich habe einen leichten Zugang zu den Leuten.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.