Zum Hauptinhalt springen

Diese Nichtkotierten fielen auf

Biella Neher und Intersport sind zwei Berner Unternehmen, deren Aktien neu bei der BEKB gehandelt werden. Was sonst noch im zurückliegenden Semester aufgefallen ist, erklärt uns der Nebenwerte-Spezialist Björn Zern.

Seit Mitte Mai ?werden die Intersport-Aktien ausserbörslich bei der BEKB gehandelt. Doch achtung: Im Handel befinden sich keine 10 Porzent der Aktien.
Seit Mitte Mai ?werden die Intersport-Aktien ausserbörslich bei der BEKB gehandelt. Doch achtung: Im Handel befinden sich keine 10 Porzent der Aktien.
Keystone

Nichtkotierte Werte sind häufig Liebhaberaktien. Man kauft sie, weil man einen persönlichen Bezug zum Unternehmen hat. Oder weil man die Gesellschaft, mit der man sich persönlich verbunden fühlt, unterstützen und dazugehören möchte. Solche Aktien werden an der OTC-X , der Handelsplattform der Berner Kantonalbank, ausserbörslich gehandelt. Björn Zern ist einer, der sich mit solchen Werten auskennt. Der diplomierte Betriebswirt gründete Anfang 2013 das Unternehmen Zern & Partner, das sich schwergewichtig mit nichtkotierten Aktien beschäftigt. Hier seine schriftlichen Erläuterungen und Antworten zu ausgewählten Berner Werten, die im ersten Halbjahr 2016 aufgefallen sind:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.