Zum Hauptinhalt springen

Flughafen Bern-Belp baut massiv aus

Der Sommerflugplan bietet das umfangreichste Angebot in der Geschichte des Flughafens Bern-Belp. Die Airlines wollen alleine im laufenden Jahr weit über 100 neue Arbeitsplätze schaffen. Das Wachstum freut die Kunden – birgt jedoch auch Gefahren.

Das Fliegen ab Bern-Belp haben jetzt auch die grossen Reiseveranstalter entdeckt. Deshalb erhöhen die Fluggesellschaften für das Sommergeschäft ihre Kapazitäten massiv.
Das Fliegen ab Bern-Belp haben jetzt auch die grossen Reiseveranstalter entdeckt. Deshalb erhöhen die Fluggesellschaften für das Sommergeschäft ihre Kapazitäten massiv.
Walter Pfäffli

Am Donnerstag startet in den Hallen der BEA Bern Expo die Ferienmesse. Reiseveranstalter, Hotels, Transportunternehmen sowie Feriendestinationen buhlen um die Gunst der Besucher. Unter den Ausstellern befinden sich auch zahlreiche einheimische Firmen, die vom Flughafen Bern-Belp aus operieren. Der Flughafen erlebt zurzeit das grösste Wachstum in seiner über 80-jährigen Geschichte. Ab diesem Frühjahr können 24 Destinationen in ganz Europa und Nordafrika direkt angeflogen werden. So viele wie noch nie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.