Zum Hauptinhalt springen

Funksprüche, orange Overalls und Applaus: Das war der A350-Erstflug

Das neue Airbus-Flaggschiff A350 hat am Freitag seinen ersten Testflug absolviert. Redaktion Tamedia berichtete live mit Stimmen der Beteiligten sowie mit Bildern und Videos.

Endlich steigen sie aus: Die Crewmitglieder des A350-Testflugs nach der Erstlandung in Toulouse. (14. Juni 2013)
Endlich steigen sie aus: Die Crewmitglieder des A350-Testflugs nach der Erstlandung in Toulouse. (14. Juni 2013)
Guillaume Horcajuelo, Keystone
Anwesende warten auf die Testcrew: Der neue Airbus A350 nach seiner Erstlandung. (14. Juni 2013)
Anwesende warten auf die Testcrew: Der neue Airbus A350 nach seiner Erstlandung. (14. Juni 2013)
Screenshot Youtube
«Ein tolles Gefühl, als wir nach all den Roll- und Stopptests der letzten Tage endlich starten konnten»: der britische Testpilot Peter Chandler, der den A350 startete und landete, im Interview nach dem Erstflug.
«Ein tolles Gefühl, als wir nach all den Roll- und Stopptests der letzten Tage endlich starten konnten»: der britische Testpilot Peter Chandler, der den A350 startete und landete, im Interview nach dem Erstflug.
Screenshot Youtube
1 / 16

Endlich: Die Testcrew steigt aus dem Premieren-Flugzeug. Die sechs Männer in orangefarbenen Overalls werden von einer jubelnden Menge empfangen. Einer von ihnen umarmt seine Kinder, die auf ihn zu gerannt sind, während ein anderer beide Daumen in die Höhe streckt. Der vierstündige Erstflug des neuen Airbus A350 wurde erfolgreich zu Ende gebracht. «Perfekt», sagen anwesende Airbus-Mitarbeiter nach erfolgtem Touchdown. «Eine sanfte Landung.» Die Zuschauermenge applaudiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.