Zum Hauptinhalt springen

GA kostet neu fast 4000 Franken

Die SBB haben die Details zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember bekannt gegeben. Er bringt zum Teil happige Preiserhöhungen mit sich. Das Generalabonnement zweiter Klasse kostet künftig 3860 Franken, 205 mehr als bisher.

Der Fahrplanwechsel bringt schnellere Verbindungen in den Süden und ein deutlich teureres GA.
Der Fahrplanwechsel bringt schnellere Verbindungen in den Süden und ein deutlich teureres GA.
Gaëtan Bally

GA-Besitzer müssen bald deutlich tiefer in die Tasche greifen. Mit dem neuen Fahrplan, der ab dem 11. Dezember gilt, kostet das Generalabonnement 1. Klasse künftig 6300 statt 5970 Franken. Das entspricht einer Erhöhung von 5,5 Prozent. Für ein GA 2. Klasse legt ein Bahnfahrer neu 3860 Franken hin, das sind sogar 5,6 Prozent mehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.