Globus kämpft um Schild-Kunden

Die ehemaligen Schild-Filialen in Thun und in Bern sind in Globus-Filialen umgewandelt worden. Damit setzt das Warenhaus seine sogenannte One-Brand-Strategie um.

In der neuen Globus-Filiale in Thun können sich die Kunden die Koffer nur anschauen. Das gewünschte Modell wird ihnen dann zugestellt.

(Bild: Nicole Philipp)

Das Warenhaus Globus macht vorwärts mit der neuen Strategie. Der Detailhändler hat bis ­April 27 ehemalige Schild-Filialen in Globus-Filialen umgewandelt, beispielsweise die Filiale in Thun. Im ganzen Geschäft fällt auf: Die ­Modebereiche sind neu gemixt mit Minimarkets auf Rädern oder Thementischen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt