Zum Hauptinhalt springen

Hanspeter Gerber ist neuer Leiter von PwC

Seit dem 1. Januar 2011 leitet Hanspeter Gerber die Geschäftsstellen Bern und Thun von PricewaterhouseCoopers (PwC) Schweiz. Sein Vorgänger Peter Wittwer tritt nach langjähriger Tätigkeit per 30. Juni 2011 zurück. Er wird pensioniert.

Der 46-jährige Hanspeter Gerber arbeitet seit 20 Jahren bei PwC, davon 10 Jahre als Partner, wie das Unternehmen mitteilt. Der Betriebsökonom und diplomierte Wirtschaftsprüfer ist auf die Prüfung von Konzernrechnungen und Tochtergesellschaften international und national tätiger Firmen spezialisiert. Zu seinen Kunden gehören sowohl lokale KMUs als auch multinationale Unternehmen. Hanspeter Gerber wird die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers weiterführen.

Peter Wittwer gab die Leitung der Geschäftsstellen Bern und Thun nach 34- jähriger Tätigkeit per Anfang Januar 2011 ab. Der 59-jährige Schweizer ist seit dem Jahr 1992 Partner bei PwC Schweiz und Mitglied der Spartenleitung «Wirtschaftsprüfung» sowie des «SwissMarket Council» von PwC Schweiz. Von 1998 bis 2006 war Peter Wittwer Leiter der Branche TICE (Technology, Information Communications, Entertainment &Media) von PwC Schweiz.

Nach seiner Pensionierung Ende Juni 2011 wird der diplomierte Wirtschaftsprüfer in drei neuen Bereichen tätig sein: bei Start-up-Unternehmen als Berater, als Verwaltungsrat und in einer sozialen und gemeinnützigen Organisation.

pd/mau

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch