Zum Hauptinhalt springen

Herr Hu besucht Feintool

Hu Chunhua gilt als Hoffnungsträger der Kommunistischen Partei Chinas. Gestern stattete der oberste Verantwortliche für die Provinz Guangdong der Firma Feintool einen Blitzbesuch ab.

Feintool-Chef Heinz Loosli (ganz links) lässt Hu Chunhua (ganz rechts) Komponenten vorführen, die in Autos zum Einsatz kommen. Ein Dolmetscher (2.v.r) übersetzt.
Feintool-Chef Heinz Loosli (ganz links) lässt Hu Chunhua (ganz rechts) Komponenten vorführen, die in Autos zum Einsatz kommen. Ein Dolmetscher (2.v.r) übersetzt.
Jon Mettler

Internationale Medien sehen in Hu Chunhua bereits einen aufstrebenden Star innerhalb der Kommunistischen Partei Chinas. Der 49-Jährige ist eines von zwei Mitgliedern des 25-köpfigen Politbüros, die nach 1960 geboren worden sind. Der «kleine Hu», so sein Spitzname, gilt deshalb als Anwärter für einen Ministerposten oder für das Amt des Staatsoberhaupts oder Regierungschefs im Jahr 2022.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.