Zum Hauptinhalt springen

McDonald’s Aufholjagd punkto Nachhaltigkeit

Die Fast-Food-Kette hat sich zur Musterschülerin in sozialem und ökologischem Verhalten gemausert. Heute wird sie sogar von früheren Kritikern gelobt.

«Anständige» Hamburger: McDonald’s in der Schweiz.
«Anständige» Hamburger: McDonald’s in der Schweiz.
Keystone

Freilandeier, Fairtrade-Kaffee, Nutztiere mit regelmässigem Auslauf und Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern – hört sich an wie ein Szeneladen im Kreis 4, oder? Wir sprechen aber von der Fastfood-Kette McDonald’s. Der Schweizer Ableger des global tätigen Konzerns wird heute von früheren Kritikern gelobt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.