ABO+

Millionen für edlere Zimmer

Interlaken

Die Besitzer des Hotels Victoria-Jungfrau in Interlaken haben für 4 Millionen Franken 40 Zimmer renoviert. Damit setzen sie erste Versprechungen um, die sie bei der Übernahme der gleichnamigen Gruppe abgegeben haben.

Aufgefrischt: Beat Sigg, Chef der Hotelgruppe Victoria Jungfrau, in einem der 40 renovierten Zimmer im gleichnamigen Hotel in Interlaken.

Aufgefrischt: Beat Sigg, Chef der Hotelgruppe Victoria Jungfrau, in einem der 40 renovierten Zimmer im gleichnamigen Hotel in Interlaken.

(Bild: Christian Pfander)

Stefan Schnyder@schnyderlopez

Beat Sigg ist stolz. «2016 war das Jahr der Weichenstellungen», sagt er in der Lobby des Berner Hotels Bellevue Palace. Der Chef der Hotelgruppe Victoria-Jungfrau Collection erzählt, was das Unternehmen in den letzten ­Monaten umgesetzt hat und was es noch vor hat.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt