Zum Hauptinhalt springen

Nach Skywork-Pleite: Wie weiter für die Passagiere und den Flugplatz?

Was müssen Passagiere jetzt machen?

Die Skywork Airlines hat am 29. August 2018 den Flugbetrieb eingestellt. Betroffen sind über hundert Angestellte und 11'000 Passagiere.
Nach gescheiterten Verhandlungen mit einem möglichen Partner seien die wirtschaftlichen Voraussetzungen nicht mehr gegeben, den Betrieb weiterzuführen, teilte das Unternehmen mit.
In Zagrab hatten sich die Young Boys erfolgreich für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Etliche Fans bereiteten der Mannschaft beim Flugplatz Bern-Belp einen würdigen Empfang.
1 / 9

Welche Skywork-Strecken fallen weg?

Wer fliegt in Bern jetzt noch?

Ist die Existenz des Flugplatzes nun bedroht?

Was führte zum Konkurs?

Die Geschichte der Skywork

SDA/anf