Zum Hauptinhalt springen

Open-Air-Kinos ohne UBS

20 Open-Air-Kinos in der Schweiz konnten bisher auf Geld der UBS zählen. Nun zieht sich die Bank als Sponsor zurück. Ein Ersatz ist noch nicht gefunden.

Open-Air-Kino Arbon: Die UBS steigt als Hauptsponsor aus.
Open-Air-Kino Arbon: Die UBS steigt als Hauptsponsor aus.
Keystone

Seit 19 Jahren ist die UBS Hauptsponsor eines Open-Air-Kino-Veranstalters, der in der gesamten Schweiz seine Leinwände aufstellt. Die UBS nutzte diese Anlässe, um Präsenz zu zeigen und Kunden einzuladen. Damit ist nach 2011 Schluss: Die Bank hat den Vertrag mit der Firma Luna Open Air Cinema nicht verlängert. Laut UBS-Sprecherin Dominique Scheiwiller nimmt die Bank alle auslaufenden Sponsoringverträge unter die Lupe. «Dabei prüfen wir, ob die Zielsetzungen erreicht werden, wie gross das Entwicklungspotenzial eines Anlasses ist und wie hoch die Kosten sind.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.