Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Peer Steinbrücks Drohung ist sehr peinlich»

Klaus-Michael Kühne bleibt optimistisch: «Unser Unternehmen ist in einer guten Lage, weil wir überall präsent sind.»