Zum Hauptinhalt springen

SBB drillen ihre Mitarbeiter nach japanischer Art

Gemeinsam suchen sie Wege, wie Stossdämpfer geschickter produziert werden können: Patrik Wuffli (links im Bild), daneben Daniel Schaller, Kaizen-Chef im SBB-Industriewerk Olten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.