Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Börse startet im Plus

Die Aktienkurse an der SWX sind mit Gewinnen in die neue Woche gestartet und haben damit den Schwung vom vergangenen Freitag mitgenommen.

Der Swiss Market Index (SMI) legte am Montag bei Handelsbeginn um 1,2 Prozent auf 6225,64 Punkte zu. Die deutlichsten Avancen verzeichneten die Richemont-Aktien mit plus 6,0 Prozent, vor Credit Suisse mit 2,7 Prozent und Swiss Life mit 2,0 Prozent. Mehr als ein Prozent zulegen konnten auch Novartis, ABB und Swisscom.

Die Verliererliste der 20 SMI-Titel führte Nobel Biocare an mit minus 4,5 Prozent, weil der Konzern mit seinem Zahlen für das dritte Quartal die Prognosen der Analysten verfehlt hat und weil die Aussichten düster sind. In Tokio blieb die Börse am Montag wegen eines Feiertags geschlossen. Es wurde weiterhin mit einer hohen Volatilität an den Börsen gerechnet.

AP/cpm

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch