Zum Hauptinhalt springen

SwissSkills und Baumaschinen verhelfen Bernexpo zu Höhenflug

Dank ausserordentlichen Grossveranstaltungen konnte die Bernexpo ihren Umsatz 2014 um fast einen Fünftel auf den Rekordwert von 62,3 Millionen Franken steigern.

Die Berufsmeisterschaften SwissSkills Bern 2014 bescherten der Bernexpo gute Zahlen.
Die Berufsmeisterschaften SwissSkills Bern 2014 bescherten der Bernexpo gute Zahlen.
Keystone

Die Berner Messe-, Kongress- und Eventveranstalterin Bernexpo hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um fast einen Fünftel auf den Rekordwert von 62,3 Millionen Franken gesteigert. Möglich wurde dies dank ausserordentlichen Grossveranstaltungen.

Die Berufsmeisterschaften SwissSkills Bern 2014 und die Baumaschinen-Messe verhalfen der Bernexpo zu einem Höhenflug, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Normalerweise sind die ungeraden Jahre aufgrund der Messezyklen stärker.

Der Jahresgewinn liegt mit 4,9 Millionen Franken knapp unter dem Vorjahresniveau. Die Bernexpo führt dies unter anderem auf die massiv höhere Steuerbelastung zurück.

Die Pläne für den Bau einer neuen Eventhalle will die Bernexpo weiterverfolgen, wie das Unternehmen mitteilte. Allerdings sei man nur bereit, in einen Ersatz für die Festhalle zu investieren, wenn sich ein solcher Neubau auch unternehmerisch rechne. Zurzeit sei man im Gespräch mit potenziellen Investitionspartnern.

Die Kosten werden auf rund 80 Millionen Franken geschätzt. Die Stadt Bern schliesst eine Unterstützung nicht aus, hat sich aber bislang nicht festgelegt. Die Bernexpo Groupe geht davon aus, dass das sogenannte BElive Center frühestens 2018 eröffnet werden könnte.

SDA/jam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch