Zum Hauptinhalt springen

UPC-Kunden von weiträumiger Störung betroffen

Am frühen Nachmittag sind schweizweit diverse UPC-Dienste ausgefallen. Das Unternehmen warnt Kunden, Modems nicht neu zu starten.

Die Störungsmeldungen kommen aus allen Teilen der Schweiz.
Die Störungsmeldungen kommen aus allen Teilen der Schweiz.
allestörungen.ch

Internet, Telefonie, TV – für viele UPC-Kunden ging am Montagnachmittag nichts mehr. «Zurzeit bestehen teilweise Beeinträchtigungen bei unseren Telefonie- und Internet-Services – gewisse TV-Funktionen (Replay, Video OnDemand) können auch betroffen sein», schrieb das Unternehmen auf Twitter.

Zudem warnte UPC: Kunden mit funktionierenden Modems sollen diese nicht neu starten.

Kurz vor Feierabend die Entwarnung: Telefonie, Internet und die TV-Dienste der UPC sollten wieder bei allen Kunden funktionieren, schreibt das Unternehmen:

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch