Zum Hauptinhalt springen

Valiant: Praxmarer ersetzt Gafner

Martin Gafner hat seinen Rücktritt aus der Geschäftsleitung der Valiant Bank bekannt gegeben. Auf ihn folgt nun Marc Praxmarer.

Marc Praxmarer (links) übernimmt den Sitz in der Valiant-Geschäftsleitung von Martin Gafner.
Marc Praxmarer (links) übernimmt den Sitz in der Valiant-Geschäftsleitung von Martin Gafner.
zvg

Die Valiant Bank hat die Nachfolge ihres abtretenden Geschäftsleitungsmitglieds Martin Gafner geregelt. Spätestens ab dem 1. April 2016 wird der 52-jährige Marc Praxmarer den Bereich Unternehmens- und Vermögensberatungskunden führen, der 105 Mitarbeitende zählt. Er wird auch in der Geschäftsleitung Einsitz nehmen.

Praxmarer ist in Zürich geboren und absolvierte in Aarau dasWirtschaftsgymnasium. Er schloss sein Studium an der Hochschule St. Gallen mit dem Doktorat ab. Während 25 Jahren arbeitete er in der Bankbranche. Zuletzt war er bei der Zuger Kantonalbank für den Bereich Firmenkunden und Immobilienfinanzierungen verantwortlich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch