Zum Hauptinhalt springen

Vögele-Chef: «Der Imagewandel braucht sechs Jahre»

André Maeder, Chef des Modehauses Charles Vögele, hat Grosses vor: Mit Hollywoodstar Penélope Cruz will er das Image des Schweizer Traditionsunternehmens entstauben.

Vögele-Chef André Maeder trägt Kleider von Charles Vögele: Sein Markenzeichen ist das «Poschettli».
Vögele-Chef André Maeder trägt Kleider von Charles Vögele: Sein Markenzeichen ist das «Poschettli».
Mirjam Künzli/Ex-Press

André Maeder, was tragen Sie heute? André Maeder: Ich trage Kleider von Charles Vögele. Wenn ich für ein Modeunternehmen arbeite, identifiziere ich mich mit ihm.

Zuletzt haben Sie bei der Premiummarke Hugo Boss gearbeitet. Tragen Sie noch Boss? Ja. Ich liebe es, Kleider verschiedener Marken zu kombinieren. Auch aus der Zeit, als ich beim Luxuskaufhaus Harrods in England gearbeitet habe, habe ich etwas beibehalten: das Poschettli. Es ist seither mein Markenzeichen. Sehe ich in einem Laden schöne Einstecktücher liegen, dann kann ich meist nicht widerstehen und suche mir zwei aus. Ich habe mittlerweile über 200 Poschettli.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.