Zum Hauptinhalt springen

UPS mit Gewinn- und Umsatzsprung im vierten Quartal

Detroit Der Paketdienst United Parcel Service (UPS) hat dank gut laufender Geschäfte im vierten Quartal 2010 einen Gewinn- und Umsatzsprung verzeichnet.

Der operative Gewinn stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 44 Prozent auf 1,81 Milliarden Dollar. Vor allem eine starke Nachfrage von Internet-Händlern habe zum zuletzt guten Geschäft beigetragen, teilte UPS am Dienstag mit. Der Umsatz lag bei 13,42 Milliarden Dollar. Das sind 8 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit Rekordergebnissen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch