Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

US-Bankerinnen fürchten um ihre Karriere

Die Finanzbranche tut sich nach wie vor schwer mit der Gleichberechtigung: Die Statue des «furchtlosen Mädchens», die dem «angreifenden Bullen» an der Wallstreet gegenübergestellt wurde und die inzwischen vor der New Yorker Börse einen definitiven Platz erhalten hat.

«Sei einfach kein Arschloch»

Skurrile Konsequenzen