Zum Hauptinhalt springen

Ypsomed gründet Tochtergesellschaft in Österreich

Das Medizinaltechnik-Unternehmen Ypsomed hat in Österreich eine Tochtergesellschaft gegründet.

Sie soll Sitz in Wien haben und vom Schweizer Patrick Heil geleitet werden, teilte Ypsomed am Freitag mit. Die Burgdorfer Firma will mit diesem Schritt insbesondere ihre Diabetespflege-Marke «mylife» stärken, die in Österreich ab Januar 2012 vertrieben wird, wie Ypsomed weiter bekannt gab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch