Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ärzte geben oft Antidepressiva,wenn es gar nicht nötig wäre»

Medikamente statt Therapie: Hausärzte verschreiben gegen Depressionen zu oft Antidepressiva und zu selten Psychotherapien.

Herr Prof. Hell, eine Studie fand diese Woche, dass Depressionen in Schweizer Hausarztpraxen fünfmal seltener behandelt werden als in Deutschland. Machen unsere Allgemeinpraktiker schlechte Arbeit?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.