Zum Hauptinhalt springen

Kaffeetrinker haben ein stärkeres Immunsystem

Kaffeetrinken ist mit einer besseren Immunantwort verbunden: Einen guten Kaffee aus der Espressokanne schätzen viele Italiener und Morgenmuffel gleichermassen. (Archivbild)
Auch Bundesräte bringt er auf Trab: Kaffee besteht – je nach Sorte und Zubereitung – aus mehr als 1000 verschiedenen Stoffen, darunter Koffein. (31. Mai 2017)
Schätzungen zufolge werden weltweit jeden Tag mehr als 2 Milliarden Tassen Kaffee getrunken – und das, obwohl Kaffee lange Zeit als gesundheitsschädlich galt. Zwei Frauen trinken Kaffee in Hanoi, Vietnam. (28. Juni 2017)
1 / 3

Noch keine Empfehlung

Zwei Milliarden Tassen pro Tag

Geringeres Risiko bei allen Todesursachen

Bessere Immunantwort

Auch Sozialstatus spielt mit

Ist Kaffee nicht der eigentliche Grund?

SDA/oli