Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Therapie mit eigenem Blut

Wie vor einer Operation: Sportarzt Martin Schär bereitet Patientin Ariane Blumentritt auf die Blut­injektion vor.
Klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrössern.

Pionierrolle der Sportmedizin

«Therapeutische Lücke»

Plättchenreiches Plasma: Das für die Therapie aufbereitete Blut. Bild: Stefan Anderegg

Nicht ganz schmerzfrei