Zum Hauptinhalt springen

Verirren ist menschlich

Säugetiere haben zur Orientierung eine Art Kompass und Karten im Gehirn. Menschen fehlt dieses System.

Wo bin ich bloss? Verirrter Tourist.
Wo bin ich bloss? Verirrter Tourist.
Keystone

Angela Murray (Name geändert) geriet in Panik. Gerade hatte ihr Chef verkündet, dass ihre Abteilung in einen anderen Bezirk von Vancouver (Kanada) umziehen werde. Keine grosse Sache, eigentlich, doch für die Frau in mittlerem Alter eine Katastrophe: Solange sie sich erinnern kann, ist sie unfähig, die einfachsten Navigationsleistungen selbst in vertrautem Terrain zu vollbringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.