Zum Hauptinhalt springen

Derdiyok humpelte vom Trainingsplatz

Im Training vom Mittwochabend erlitt Eren Derdiyok eine Oberschenkelprellung. Der Einsatz gegen Honduras ist fraglich.

Die Nationalmannschaft trainierte am Mittwochnachmittag um 16 Uhr hinter verschlossenen Türen. Zugelassen waren weder Medien noch Fans. Nach dem Training drang dann die News durch, dass sich Eren Derdiyok eine schmerzhafte Prellung im linken Oberschenkel zuzog. Er humpelte offenbar vom selber vom Feld.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.