Zum Hauptinhalt springen

Der letzte Festakt

1000 Jahre Lyss – das Jubiläum wird im Seeland gebührend gefeiert. Zwei erfolgreiche Festwochenenden hat die Gemeinde bereits hinter sich. Das dritte und letzte beginnt am Freitag um 17 Uhr mit der Einweihung des Monopoliplatzes. Im Zentrum der Aktivitäten stehen die Jugendlichen, die Schulen und natürlich auch die Musik. Das Festwochenende und damit auch das 1000-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Lyss geht am Sonntagabend zu Ende. Mit einem Jugendgottesdienst auf dem Festgelände ist ein feierlicher und besinnlicher Abschluss vorprogrammiert. Der Gottesdienst wird von jungen Menschen aus der Region gestaltet. cho •www.lyss.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch