Zum Hauptinhalt springen

Der Rat gibt sein Okay

Für den Gemeinderat von Rüdtligen-Alchenflüh spricht nichts dagegen, dem designierten neuen Pächter des «Bären» in Alchenflüh die Betriebsbewilligung zu erteilen. Dies teilte Gemeindeschreiber Urs Lüthi gestern mit. Entsprechend werde das Gesuch «mit positivem Antrag» an Regierungsstatthalter Franz Haussener geschickt. Dieser ist für das Erteilen der Bewilligung verantwortlich. Am 1.Oktober will Prek Gjoni den «Bären» im Zentrum von Alchenflüh neu eröffnen. Am Dienstag schrieb diese Zeitung, der neue Pächter heisse Prek Ermeland. Das ist falsch. Ermeland ist der Vorname von Gjonis Sohn, der ebenfalls im Landgasthof arbeiten wird. jho>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch