Zum Hauptinhalt springen

2. Liga Wohl nur je zwei Absteiger

In den beiden Gruppen der regionalen 2. Liga werden wohl statt drei nur je zwei Teams absteigen. Der Grund ist die starke Zürcher Bilanz in der interregionalen 2. Liga: In der Gruppe 5 ist einzig Thalwil als Tabellenzehnter noch ein Wackelkandidat. In der Gruppe 6 benötigt Seuzach (Platz 10) noch den einen oder anderen Punkt. Schaffen beide den Klassenerhalt, gibt es nur vier Absteiger in die 3. Liga. In der Gruppe 1 kämpfen Unterstrass, Niederweningen, Effretikon, Herrliberg und Bülach um den Verbleib. In der Gruppe 2 sind Siebnen, Schwamendingen, Wallisellen und Urdorf gefährdet. (dsc)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch