Zum Hauptinhalt springen

250 000 Franken Sachschaden an Dübendorfer Lagerraum 4 Kilogramm Marihuana und 500 Hanfsetzlinge im Auto

Nachrichten Brand Dübendorf – Bei einem Brand im Lagerraum einer Gewerbeliegenschaft entstand am Donnerstagmorgen in Dübendorf ein Sachschaden von mehr als 250 000 Franken. Um 9.30 Uhr entdeckte ein Arbeiter, dass aus dem Lagerraum einer Firma für Betonbearbeitung Rauch aufstieg Die alarmierte Feuerwehr Dübendorf konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Nach ersten Abklärungen durch den Brandermitt-lungsdienst der Kantonspolizei Zürich steht ein technischer Defekt der Heizung als Brandursache im Vordergrund. (TA) Verhaftung Dübendorf – Die Stadtpolizei hat am Mittwoch in Dübendorf einen 32-jährigen Schweizer verhaftet. Dieser wurde bei einer Verkehrskontrolle angehalten, weil er ein Fahrverbot missachtet hatte. Bei der Überprüfung des Lenkers fanden die Polizisten auf dem Rücksitz 500 Hanfsetzlinge in Wolldecken eingewickelt und in einer Sporttasche vier Kilogramm Marihuana. Wegen Verdachts des Betäubungsmittelhandels wurde der Lenker verhaftet und der Kantonspolizei Zürich überstellt. Diese fand bei einer Hausdurchsuchung 7000 Franken. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch