Zum Hauptinhalt springen

Albisstrasse für 47 Stunden gesperrt

Adliswil/Langnau. - Zurzeit ist die Albisstrasse wegen umfassenden Sanierungsarbeiten oberhalb von Adliswil nur einspurig befahrbar. Am kommenden Wochenende soll nun die Tragschicht auf- getragen werden. Deshalb wird die Albisstrasse vom Sennhüttenweg bis zur Bucheneggstrasse vom Samstagmorgen (6 Uhr) bis Montag (5 Uhr) für den Automobilverkehr komplett gesperrt. Dies schreibt die Baudirektion in einer Mitteilung.

Während der Sperre wird der Verkehr über Langnau umgeleitet. Die Ausweichroute über die Sihltal-, die Neue Dorf- und die Schwerzistrasse ist ausgeschildert.

Der Strassenabschnitt Bucheneggstrasse bis zur Schwerzistrasse soll dann im November in einem zweiten Arbeitsgang mit einer Tragschicht versehen werden. Dies macht dann eine erneute Sperrung der Albisstrasse notwendig. Die Baudirektion rechnet damit, dass die Arbeiten an der Albisstrasse mit dem Einbau des Deckbelags im Frühsommer 2010 abgeschlossen werden können. (mor)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch